Was für ein Tag!

15 Sep

Geburtstagskuchen und königliche Geburtstagspalatschinken gab es heute in unserer Schlösslküche zum Zubereiten.

Nach einer kurzen Besprechung, welche Küchengeräte wir benötigen, machten wir uns sogleich an die Herstellung des Geburtstagskuchens: Wir unterteilten in „flüssige Zutaten“, wie 1 Becher Rahm, ½ Becher Öl und 3 Eier. Und „trockene Zutaten“, wie 1 Becher gl Mehl, 1 Becher Zucker, 1 Becher Walnüsse gerieben, 1 Becher Instant Kakao, 1 Pkg. Backpulver. Die trockenen, als auch die flüssigen Zutaten wurden in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrührt. Anschließend gaben die Kinder löffelweise die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten in die Küchenmaschine.

Um 9:45 Uhr war der Einlass für die angemeldeten Geburtstagskinder zur Geburtstagsjause mit selbstgemachtem Kuchen. Als Geburtstagsüberraschung gab es das Lied: “Was für ein Tag“ vom Sternschnuppe Verlag.

Wir wünschen allen Geburtstagskindern viel Freude mit ihrem Tischset und ihrer „Blume“, sowie alles Gute für das neue Lebensjahr!

Schreib einen Kommentar