Ein Lichtermeer zu Martinsehr…

11 Nov

Unser Laternenfest haben wir auch heuer wieder im Stadtpark Traiskirchen gefeiert! Hier trafen sich die Schlössl-Kindergartenkinder mit ihren Familien und Freunden, Schlössl-Kinder, die bereits in die Schule gehen und andere, die an unserem Fest teilhaben wollten.

Gemeinsam sangen wir verschiedene Lieder, wie „Laterne, Laterne“ und „Wir gehören zusammen“. Für das Lied „Lichterkinder“ haben uns auch die „Spürnasen“, die bereits in die zweite Klasse Volksschule gehen, unterstützt, um uns beim Rap-Teil des Liedes tatkräftig zu helfen und uns im wahrsten Sinnes mit ihrem Licht zu unterstützen. Das Lied „Teilen macht reicher“ nahmen wir zum Anlass, an das Projekt „Shuuz. Gutes tun mit gebrauchten Schuhen“, für das wir mit Hilfe des Elternbeirates Schuhe sammeln, zu erinnern, für das wir Sammelkisten beim Fest aufgestellt hatten. Unser „Martinslied“ wurde von ein paar Kindern auch als Schattentheater verbildlicht, bevor wir loszogen, um mit unseren Laternen durch den Stadtpark zu ziehen und das Laternenlied „Ich geh mit meiner Laterne“ zu singen.

Als wir alle wieder beim Pavillon zurückgekehrt waren, teilten wir miteinander das selbstgebackene Laugengebäck und tranken dazu heißen Punsch, der uns in der Kälte wieder etwas wärmte.

Bevor wir nach unserem Abschiedslied „Alle Leut,…“ nach Hause gingen, sangen wir noch für unser Geburtstagskind Alexandra ein laut erklingendes Geburtstagslied im Stadtpark.

Wir bedanken uns herzlich für die tatkräftige Unterstützung des Elternbeirates, der dafür sorgte, dass jede Familie ein Laternenfestheft für unser Fest hat, und mit großem Engagement für die Umsetzung des „Shuuz“-Projektes sorgt.

Außerdem großen Dank an die Stadtgemeinde Traiskirchen, die uns den Stadtpark so toll vorbereitet für unser Fest zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank auch an alle Besucher für dieses schöne Fest des Miteinanders!

« 1 von 2 »

Diese stimmungsvollen Fotos hat uns dankenswerter Weise Hr. Martin Schotte zur Verfügung gestellt: