Tiere im Winter

16 Jan

Mein Name ist Esther Neuhauser und ich mache gerade die Ausbildung zu Elementarpädagogin im Kolleg Wiener Neustadt. Meine Praxistage sowie meine Praxiswoche durfte ich hier im Schlössl Möllersdorf verbringen. In meiner Praxiswoche habe ich mich für das Thema Tiere im Winter entschieden und durfte kleine Aktivitäten setzen. Ich habe meinen Schwerpunkt auf den Bereich Sprache & Kommunikation gelegt und mit den Kindern einige Aktivitäten durchgeführt:

  • Verschiedene Tiere im Winter benannt und diese auf einer Magnettafel den verschiedenen Überlebensarten im Winter zugeordnet
    Winterschlaf/Winterruhe/Winterstarre/Winteraktiv
    Meine Ziele waren hier:
  • die Tiere zu benennen und sie zuzuordnen
  • aufgrund der Magnettafel die Feinmotorik zu unterstützen
  • das erlernte Wissen anhand der körperlichen Betätigung zu vertiefen
    .
  • Kamishibai – So leben die Tiere im Winter
    Meine Ziele:
  • die Kinder sollten das erlernte Wissen vertiefen und anhand der Bildkarten sowie der vorbereiteten Lernumgebung die gesprochenen Inhalte und Zusammenhänge verstehen und darauf reagieren
    .
  • Unterscheidung zwischen Waldtiere und Polartiere
    Meine Ziele:
  • die Kinder sollten die verschiedenen Tiere der richtigen Lebenswelt zuordnen
  • es wurden gemeinsam Höhlen gebaut, wobei die Kinder selbständig einen Lösungsweg finden sollten anhand der Materialien ihr Vorhaben umzusetzen

In dieser Woche konnte ich sehr viel über den Kindergartenalltag, die Kinder sowie das pädagogische Handeln lernen. Ich hatte sehr viel Freude an der Arbeit mit den Kindern sowie mit dem gesamten Team.

Vielen Dank für die schönen, lustigen und sehr lehrreichen Erfahrungen!