Unsere Glückswächter

22 Jun

Im Schlössl Möllersdorf dürfen die Kinder im verpflichtenden Kindergartenjahr das zweite Semester an einem Meisterwerk arbeiten und so ihr Können und ihre Ausdauer unter Beweis stellen.

So haben auch unsere 6-Ecke in der vergangenen Kindergartenzeit an einem ganz besonderen Meisterwerk gearbeitet. Da unsere 6-Ecke dieses Jahr die „Glückskinder“ sind, durfte sich jedes Glückskind seinen eigenen Glückswächter bauen. Dieser soll auf das Zuhause und die Familie des Kindes aufpassen und ihm immer Glück bringen.

Bis zum fertigen Glückswächter waren jedoch sehr viele Arbeitsschritte zu erledigen. Auf dem Arbeitsplan wurde erstmal das persönliche Glückssymbol aufgezeichnet. Dann wurde überlegt, wie viele Profilformen abgesägt werden sollen und in welchen Farben der Glückswächter sein sollte.  Außerdem haben die Kinder gelernt, sich ihre Zeit gut einzuteilen, denn natürlich sollte sich das alles bis Kindergartenschluss ausgehen. Zu diesem Zweck haben die Kinder mit einem Kalender gearbeitet, auf welchem sie jeden Tag eingetragen haben, an dem sie gearbeitet haben. So wussten sie auch stets, wie viel Zeit ihnen noch bleibt.

So, nachdem alles geplant war, ging es ans Werkeln. Zuerst gingen sie in der Holzwerkstatt „einkaufen“, das heißt, sie haben sich alle Teile ausgesucht, die sie auf ihren Glückswächter stapeln wollten. Danach haben sie begonnen, ihre geplanten Profilformen abzusägen. Das Glückssymbol war noch ein wenig schwieriger, denn dieses wurde von jedem Kind selbst per Hand mit einer Laubsäge ausgesägt. Das war ganz schön viel Arbeit, aber auch das haben sie alle gemeistert. Anschließend haben sie alles rund geschliffen und dann ging es ans Anmalen. Dabei wurde auch die ein oder andere Farbe selbst zusammengemischt. Als alle Teile die persönlichen Glücksfarben trugen, wurden noch ein paar Teile mit Glanzstiften verziert. Einige Kinder haben auch noch Perlen aufgefädelt und damit ihr Herz, ihren Stern oder Kreis geschmückt und zu guter Letzt hat jedes Kind seinen Glückswächter zusammengesteckt und ihn mit seinem Namen versehen.

Wir gratulieren all unseren Glückskindern zu ihren wirklich gelungenen Meisterwerken.
Jeder einzelne Glückswächter ist ein wahres Kunstwerk!
Wir sind sehr stolz auf euch,
euer Schlössl Team!

« 2 von 4 »