Kraft, Gleichgewicht, enge Räume. Viele Gelegenheiten, seinen Körper kennen zu lernen

2 Mai

Heute waren einige Stationen aufgebaut, wo die Kinder die Möglichkeit hatten, ihren Körper wahrzunehmen, und zu spüren.

Auf der Seilwand durften die Kinder hinauf klettern. Jeder einzelne war sehr stolz auf sich, diese Kraftanstrengung bewältigt zu haben. Spaß hatten sie auch wieder beim runter Springen.

In dem Schaukel U war es, wie beim Tunell und dem schmalen Weg, sehr eng. Die Kinder genossen das Schwingen oder Krabbeln und manche legten sich auch gerne länger hinein.

Der Wackelweg bereitete den Kindern viel Freude. Beim Gehen und Springen war das Gleichgewicht gefordert – fielen die Kinder doch, landeten sie sehr weich auf der Matte.

« 1 von 4 »