Unser Christbaum – in der Natur – für die Natur!

18 Dez

In den letzten Tagen haben die Kinder verschiedener Gruppen eifrig an einem Schmuck für unseren Christbaum gearbeitet.

Der Tannenbaum, den wir letzten Freitag in den Naschgarten gebracht und dort aufgestellt haben, soll nämlich ein Christbaum für die Vögel werden.

Es wurden Tannenzapfen mit Erdnussbutter bestrichen und in Vogelfutter gewälzt, mit großer Ausdauer Girlanden aus Rosinen und unterschiedlichsten Nüssen gefädelt, Mandarinenschalen mit Vogelfutter in Fett befüllt und Futterknödel hergestellt.

Wir hoffen, dass die Vögel, die in dieser kalten Jahreszeit nicht mehr so viel zu fressen finden, unseren „Christbaum“ entdecken, sodass wir sie im Jänner von unseren Fenstern aus gut beobachten können.

18